Wohnen im Alter gerecht werden

Sie wohnen „drei Treppen ohne Fahrstuhl“ oder haben ein Haus über mehrere Etagen und großem Grundstück und bemerken, dass Ihnen langsam alles zu viel wird?

Es gibt viele Angebote unter dem Stichwort „Betreutes Wohnen“ in Berlin und Brandenburg, die die eigene Selbstständigkeit so lange wie möglich aufrecht erhalten, da nur bei Bedarf Hilfen und Unterstützung in Anspruch genommen werden muss.

Neben der gewünschten eigenen Selbstständigkeit ist z. B. in Notfällen ein hohes Maß an Sicherheit gegeben und durch umfangreiche Freizeitprogramme auch die Teilnahme an gesellschaftlichem Leben gewährleistet.

Diese Art des Wohnens, die den altersspezifischen Bedürfnissen angepasst und vorausschauend auf einen sich verschlechternden Gesundheitszustand des Bewohners ausgerichtet ist, verspricht viele Vorteile.

Aber zunächst muss die Entscheidung getroffen werden, diesen Schritt in einen neuen Lebensabschnitt gehen zu wollen.

Rufen Sie uns für ein unverbindliches Kennenlernen an!
Telefon (030) 224 88 609
oder (0174) 985 86 08 oder E-Mail: info@zickenundschulze.de